Die Nachbarin Anja

Ich bin hinter meinem Laptop konzentriert, als die Glocke läutet. Ich tippe schnell den Satz des Dokuments ein, mit dem ich zusammen bin, und stehe auf. Es ist ein warmer Morgen und die Temperatur ist bereits auf etwa 28 Grad gestiegen.

Ich öffne die Tür und sehe Anja, unsere Nachbarin, aus ein paar Häusern entfernt. Ich muss schlucken, weil sie sehr sommerlich gekleidet ist. Ihre guten Formen sind deutlich in ihrem engen T-Shirt zu sehen. Die Brustwarzen sind auch deutlich sichtbar. Sie hat auch einen sehr kurzen Jeansrock an.

Sie lächelt. “Hast du etwas Zeit für mich?” Unbewusst nicke ich schon, ohne zu wissen, was sie von mir braucht. “Ich bringe ein Poster an, aber ich habe nicht den richtigen Bohrer, um ein Loch zu bohren.” Bei letzterem beginnt sie schelmisch zu lachen. „Ich weiß, dass Sie die richtige Ausrüstung für diese Art von Jobs haben.“, Fährt sie fort. Ich nicke wieder. “Ja, für die Betonwände braucht man tatsächlich einen starken Bohrer.” Das klingt auch etwas mehrdeutig. “Ich hole ihn einfach.”

Ich gehe zum Arbeitszimmer und hebe den Koffer mit dem Bohrer auf. Es ist ein schwerer Koffer. Zurück an der Tür will Anja den Koffer übernehmen. Ich schüttle meinen Kopf. “Warte, aber ich werde dir dabei helfen, das ist nicht wirklich ein Job für eine Frau.” Ich schnappe mir schnell die Hausschlüssel und gehe nach draußen.

Wo soll ein Loch gebohrt werden?
Wir gehen zu ihrem Haus und treten ein. „Wo soll das Loch gebohrt werden?“, Frage ich.

Wieder dieses freche Lächeln. “In unserem Schlafzimmer über dem Bett.” Ohne etwas anderes zu sagen, geht sie die Treppe hinauf. Ich schaue auf und sehe ihren schönen Arsch. Es sieht so aus, als würde sie ihren Jeansrock nicht tragen. Ich gehe auch die Treppe hoch. Anja geht in ihr Schlafzimmer. In der Ecke befindet sich ein großes Poster mit einem eher erotischen Bild einer nackten Frau, die auf einem Sofa liegt. “Wo genau soll das Plakat sein?”, Frage ich.

Sie zeigt auf die Wand, an der das Bett steht. “Dort in der Mitte über dem Bett in einer schönen Höhe.” Öffnen Sie das Gehäuse mit dem Bohrer. Ich habe auch einen Zentimeter und einen Bleistift drin. Beginnen Sie, indem Sie das Poster messen, während Anja zuschaut. “Es ist ziemlich groß.” Anja lächelt weiter. “Ja, ich dachte so etwas wäre über dem Bett angebracht.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Geil

Du willst geile Frauen in Luzern ficken?

In Luzern Sexkontakte zu suchen und auch zu finden, kann echt nervig sein. Ich bin vor 2 Jahren hergezogen und wusste erst mal gar nicht, wo ich anfangen sollte. Ich probierte es in Bars, ging jedes Wochenende in die Clubs in ganz Luzern, doch ich hatte nur einmal Glück und das war auch eine einmalige […]

Read More
Geil

Mein Leben ohne Sex

Ich bin seit 22 Jahren mit demselben Mann zusammen, lieber lieber Mann, Tim. Er ist 42 und ich bin 39. Tim ist nicht so sexbewusst wie ich. Wenn wir fertig sind, ist er wirklich fertig. Sie müssen nicht darüber reden, nicht nur nackt rumhängen und genießen. Nein, zieh dich so schnell wie möglich wieder an. […]

Read More
Geil

TOCHTER GEFICKT

Ich habe mich eine Weile nicht mehr so ​​gut gefühlt. Ich konnte es nicht wirklich genau sagen, aber ich fühlte mich nicht gut, also beschloss ich, einen Termin mit dem Arzt zu vereinbaren. Ich konnte 2 Tage später besuchen, das war sehr schön. Als ich den Termin vereinbarte, fragte ich den Assistenten, ob ich eingehend […]

Read More