Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Für Wohnungen gilt: Die Mieter sind verpflichtet, den vollen Mietpreis auch dann zu bezahlen, wenn sie das Mietobjekt nicht oder nur teilweise benützen. Sie haben die Möglichkeit, einen Ersatzmieter zu stellen. Die Personenzahl spielt hier keine Rolle. Für die Gruppenhäuser gilt: Die Mieter bezahlen mindestens die in der Definitiven Buchungsbestätigung (siehe P. 7) zu meldende Anzahl Personen. Nicht angetretene oder vorzeitig abgereiste Personen werden voll berechnet. Aus diesem Grund empfehlen wir den Abschluss einer Annullationsversicherung.
  2. Sollten Sie das Mietobjekt nicht antreten können, gelten folgende Annullationskosten:
    • ab 12 Monate vor Mietbeginn 20%
    • 4 bis 5 Monate vor Mietbeginn 40%
    • 3 bis 4 Monate vor Mietbeginn 60%
    • 2 bis 3 Monate vor Mietbeginn 80%
    • später 100%
  3. Die Mieter und ihre Begleiter verpflichten sich, die Hausordnung während ihres Aufenthaltes im CVJM-Ferienheim einzuhalten.
  4. Vom Gast verursachte Schäden werden zu Wiederbeschaffungskosten (Neupreis plus Beschaffungskosten) verrechnet. Ebenso werden Inventarverluste in Rechnung gestellt.
  5. Die endgültige Abrechnung erfolgt nach Mietende (mit beigelegtem Einzahlungsschein) aufgrund des Übergabeprotokolls, das die Verwalterin, Frau Josephine Bellini, zusammen mit den Mietern am letzten Tag erstellt. Die Kosten sind ohne Skontoabzug und spesenfrei per Banküberweisung zu bezahlen.
  6. Für diesen Vertrag gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR). Gerichtsstand ist St. Moritz.
  7. Ca. 4 Wochen vor Bezug des Mietobjekts werden Ihnen einige weitere Unterlagen zugestellt. Die Definitive Buchungsbestätigung ist ein integrierter Bestandteil des Vertrages;  dort können Sie auch Ihre weiteren Bedürfnisse formulieren.